Wenn das Katzenklo stinkt

Katzenklo stinkt

Hilfe, das Katzenklo stinkt!

Leider kennen wir alle das Problem: So groß die Liebe für unsere Katzen ist… ein stinkendes Katzenklo kann ganz schön nerven. Was kann man tun, damit der Gestank nicht die ganze Wohnung verpestet? Zunächst sollten wir verstehen, wie der Gestank überhaupt zustande kommt. Der Grund dafür, dass das Katzenklo stinkt ist hauptsächlich, für mich zumindest überraschenderweise, der Katzenurin! Da Katzen bekanntlich Fleischfresser sind, befindet sich in Katzenurin ein hoher Gehalt an Ammoniak, Schwefelwasserstoffe, Merkaptan und Amine. Das sind die Hauptverantwortlichen für den üblen Geruch im Katzenklo. Selbst die beste Katzenstreu schafft dabei keine Abhilfe (aber sie ist für andere Dinge wichtig). Was kann man also gegen ein stinkendes Katzenklo tun? Hier werden euch einige effektive Lösungen vorgestellt:

  • Ein geschlossenes Katzenklo. Diese Lösung scheint logisch und ist für viele die richtige. Hierbei sollte aber darauf geachtet werden, dass die Katze auch mit dieser Lösung leben kann. Einige Katzen möchten nämlich nicht ein geschlossenes Katzenklo nutzen und suchen sich dann dementsprechend Alternativen. Für alle anderen könnte das die perfekte Lösung sein:
    Stefanplast CATHY F
    stefanplast

 

  • Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung eines geruchsneutralisierenden Katzenklos. Wie das funktioniert? Das Klo hat einen eingebauten Ventilator, der in Verbindung mit einem Filter die Luft ansaugt und den Geruch neutralisiert. Das funktioniert ähnlich wie bei einer Dunstabzugshaube mit Filter in der Küche und sorgt dafür, dass das Katzenklo nicht mehr so stark stinkt. Modernste Technologie für eure Katzen 🙂 Hier findet ihr ein Produktbeispiel:
    Oster Bionaire
    oster-bionaire

 

Es wird ausdrücklich davon abgeraten sogenannte Katzenklo-Deos zu nutzen, da diese oft Giftstoffe enthalten. Diese Giftstoffe könnten beim Putzen über das Fell aufgenommen werden. Außerdem kann der Geruch von Katzen als unangenehm empfunden werden, sodass es sein könnte, dass sie das Katzenklo nicht mehr benutzen. Wenn ihr das Problem anders lösen wollt und mehr zu selbstreinigenden Katzenklos erfahren wollt, könnt ihr das hier tun.