Unsaubere Katze? Hier findest du Lösungen!

Hilfe mit einer unsauberen Katze gesucht?Unsaubere Katze

Was ist denn plötzlich los? Von jetzt auf gleich benutzt die Katze das Katzenklo nicht mehr, wird unsauber und die gute Katze pinkelt überall hin. Oder noch schlimmer: Sie pinkelt ins Bett, auf den Teppich oder die Couch. Das ist gar nicht schön!

Was macht man nun mit einer unsauberen Katze?
Die gute Nachricht ist, dass deine Katze dich immer noch mag 🙂 Katzen werden nicht unsauber, nur um dich zu ärgern und ja, mag sein dass deine Katze auf die Couch pinkelt, abe sie meint es nicht böse. Bei jeder unsauberen Katze, kann die Ursache ganz unterschiedlich sein. Daher ist es wichtig, dass du dir die Zeit für deine Katze nimmst und dich erst einmal auf die Suche nach der Ursache begibst. Denn Katzen sind eigentlich sehr reine Wesen (wie du sicherlich weißt) und mit der richtigen Taktik, bekommst du auch dieses Problem in den Griff. Wäre ja auch schlimm, wenn nicht 😉

Die häufigsten Ursachen für eine unsaubere Katze:

1. Gesundheitliche Probleme könnten der Grund dafür sein, dass deine Katze plötzlich unsauber wird. Häufig handelt es sich um ein Harnwegsinfekt, die ähnlich einer Blasenentzündung beim Menschen ist. Dass das für deine Katze sehr unangenehm ist und teilweise nicht nur mit einem häufigen Harndrang, sondern auch mit Schmerzen verbunden sein kann, ist auch klar. Logischerweise macht die Katze dann dorthin, wo es am besten passt und scheinbar reicht die Zeit nicht, um sich auf den Weg zum Katzenklo zu machen.
Tipp 1 also: Unbedingt vom Tierarzt prüfen lassen, um gesundheitliche Probleme auszuschließen.

2. So komisch das auch klingt, kann tatsächlich die Geschlechtsreife die Ursache für deine unsaubere Katze sein. Dass deine Katze also nicht ins Katzenklo macht, sondern fröhlich durch die Gegend pinkelt bedeutet in dem Fall nichts anderes, als dass der Kater das Revier markiert und die Katze hingegen ihre Bereitschaft zeigt sich decken lassen zu wollen. Ob das bei deinem kleinen Schmutzfink der Fall ist, kannst du ganz einfach prüfen: Schau einfach nach, ob es sich nur um kleine Mengen Urin handelt. Ist das der Fall? Bingo! Dann hast du die Ursache gefunden. Aber keine Sorge, auch da lässt sich eine Lösung finden.
Tipp 2 also: Kastration bzw. Sterilisation! Und bei den Flecken empfehle ich dir dieses kleine aber feiner Wundermittel:
BactoDes Geruchsentferner
BactoDes Geruchsentferner

3. Stress als Ursache ist auch sehr weit verbreitet. Du fragst dich wahrscheinlich „Was für ein Stress kann denn eine Katze haben?“. Naja, sie arbeiten nicht und lassen sich von uns verwöhnen, das stimmt 😀 Aber schon die kleinsten Dinge können Katzen stressen und zack, verwandelt sie sich in die unsaubere Katze. Meistens reichen schon kleine Veränderungen und der Grund warum sie dann wild rumpinkelt ist einfach nur, dass sie ihr Unmut ausdrücken will. Hast du vielleicht ungefragt einen neuen Mitbewohner ins Haus geholt? Wie konntest du nur! Oder hast du die Wohnungseinrichtung umgestellt? Einen neuen Job angenommen, sodass deine Arbeitszeiten sich nun verändert haben und deinen kleinen Tiger nicht darüber informiert? Wie du siehst sind Katzen Gewohnheitstiere. Solltest du daher Veränderungen planen (und wenn sie noch so klein sind), überleg dir, wie du es deiner Katze beibringst 😀
Daher Tipp 3: Versuche die Katze auf die Veränderungen langsam vorzubereiten (neue Menschen, neue Gerüche, usw.) und ändere nicht zu viel auf einmal.

4. Das Katzenklo ist das Problem. Auch das klingt komisch, ist aber so: Beim Katzenklo kannst du sehr viel falsch machen. Sei es die falschen Anzahl an Katzenklos (Faustregel: ein Klo mehr als du Katzen hast), der falsche Standort, die falsche Katzenstreu oder einfach das falsche Modell. Zum Glück findest du hier alle Antworten auf deine Fragen.
Daher lautet Tipp 4: Beschäftige dich mit dem richtigen Standort, der richtigen Katzenstreu, dem richtigen Katzenklo, der Sauberkeit usw.

Ich hoffe dir konnte mit diesem Artikel geholfen werden! Ich möchte dir außerdem noch dieses Buch zum Thema Unsauberkeit bei Katzen sehr empfehlen:

Unsaubere Katzen – Wenn der Stubentiger Hilfe braucht

Buch: Unsaubere Katze

Damit bekommst du das Problem umso schneller in den Griff. Viel Erfolg!